Stricken

WIP-Wednesday: Projekt 27, Teil I

29. November 2017
Lang Yarns Mila Color Schal Halbpatent

Bei 12von12 im November habe ich bereits ein wenig durchblicken lassen, dass ich ein neues Projekt in der Mache habe, das heißt, tatsächlich sind es sogar drei! Als ob ich nicht noch genug halbfertige Projekte rumliegen hätte. Aber egal…

Alles fing mit diesem Pullover an, den ich in der Lang Yarns-Style Edition von Fantastische Strickideen gesehen habe:

Foto: www.simply-kreativ.de // bpa media

Der Farbverlauf in Kombination mit dem Muster hatte es mir sofort angetan, auch wenn ich eher zu einer dunkleren Variante gegriffen hätte. Der Pulli wanderte auf die imaginäre To Do-Liste, aber mehr tat sich dann erst einmal nicht.

Und dann kam ich irgendwie auf die Idee, Jan eine Jacke zu stricken …

Schon mein zweiter Vorschlag kam beim besten Ehemann von allen gut an, ein Modell war also schnell gefunden und das auch wieder bei bei Lang Yarns.

Lang Yarns FAM 247, Modell 247-030-001
Foto: www.langyarns.com // LANG & CO. AG

Beim digitalen Blättern durch das Anleitungsheft fällt mir auch der bunte Pulli wieder ins Auge. Hey, die beiden werden ja aus dem gleichen Garn gestrickt! Das heißt, beim Pullover kommt die bunte Variante „Mila Color“ zum Einsatz, bei der Jacke dagegen die einfarbige, aber leicht melierte „Mila“.

Und nochmal hey, da gibt es ja auch noch einen Schal zur Strickjacke:

Lang Yarns FAM 247, Modell 247-031-001
Foto: www.langyarns.com // LANG & CO. AG

Damit war die Sache also klar und alle drei Projekte wandern auf der To-Strick-Liste nach ganz oben.

Den Schal und die Jacke habe ich mittlerweile angefangen, den Pullover werde ich erst angehen, wenn eines der Projekte fertig ist, denn mir gehen die 5,5er-Nadeln aus. Die Projekte werden nicht nur nämlich alle mit dem gleichen Garn, sondern auch im selben Muster gestrickt! Deshalb erhalten die drei auch den Sammelnamen „Projekt 27“, denn so viele Knäuel werden insgesamt benötigt. (Oh nein, ich musste tatsächlich fast 30 Knäuel neues Garn kaufen, wie schrecklich …)

Der Schal

Schal Mila Color Halbpatent

Auf eine genaue Maschenprobe kommt es hier ja nicht an, deshalb ist es nicht weiter schlimm, dass ich mit der angegebenen Nadelstärke 5,5 etwas fester stricke. Das Garn ist wirklich traumhaft. Sofern ich mich nicht verguckt habe, hat sich der Farbrapport tatsächlich noch nicht wiederholt. Obwohl das Garn einen leichten Flaum hat und eine lockere Kettenstruktur aufweist, lässt es sich ganz einfach verstricken und die Nadel bleibt auch bei höherem Stricktempo nicht hängen.

Die Jacke

Lang Yarns Mila Strickjacke

Statt die knötchenartige Seite außen zu tragen, wird wie beim Schal (und später auch beim Pulli) die rechts gestrickte Reihe zur Vorderseite.

Das zweite Knäuel nähert sich dem Ende und ich bin beim Rückenteil bei mittlerweile ca. 28 cm angekommen, allerdings erfolgt die erste Formgebung erst bei 53 cm, ein wenig Arbeit habe ich also noch mir.

Das war es erst einmal zu Projekt 27. Der große Plan ist es, die Jacke bis Weihnachten fertig zu bekommen … Schauen wir mal …

Bis dahin,

Unterschrift Lena

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: