DIY

#MeinKreativerJahreswechsel: Tag 9

4. Januar 2018
#meinkreativerjahreswechsel

Heute geht es bei #meinkreativerjahreswechsel um #meinKreativspielzeug2018 und das werden dieses Jahr und auch in Zukunft garantiert meine neue Haspel und mein neuer Knäuelwickler sein, die ich zum Geburtstag bekommen habe.

#meinkreativerjahreswechsel, #meinkreativspielzeug2018

Allein für meine Unterwegs-Projekte ist es eine immense Erleichterung, wenn ich von einem Knäuel stricken oder häkeln kann, dass sich von innen abwickelt. Gerade bei den etwas größeren 100 g-Sockenknäueln ist es extrem umständlich, ständig den Faden nachzuziehen, wobei das Knäuel jedes Mal halb aus der Tasche fällt. Die industriell geformten Knäuel werden also alle noch einmal umgewickelt. Und schon für dieses Leinenlacegarn, das ich mir vor ein paar Jahren mal auf irgendeiner Messe gekauft hat, haben sich Haspel und Wickler schon voll gelohnt. Einen zweiten Strang davon hatte ich versucht, selbst von Hand zu wickeln und saß irgendwann weinend auf dem Küchenfußboden. Das war kein schöner Moment … Aber damit ist ja jetzt zum Glück Schluss!

Und dann sind da natürlich auch die ganzen Tante Maria-Socken, bei denen ich immer zweifädig, wenn nicht sogar dreifädig arbeite – auch dafür müssen Knäuel gewickelt werden.

Das war es erst einmal mit der Mini-Ode an meine neuen Gadgets.

Bis dahin,

Unterschrift Lena

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.